Red Bull Racing: Wird Die Siegesserie in Singapur Enden?

Date:

In dieser Saison hat ein Fahrer von Red Bull Racing bei allen 14 Grand Prix auf dem höchsten Podium gestanden. Sergio Pérez hat in Saudi-Arabien und Baku den Sieg errungen, während Max Verstappen die restlichen Rennen gewonnen hat. Der amtierende Champion hat kürzlich mit seinem zehnten aufeinanderfolgenden Sieg in Monza einen neuen Rekord aufgestellt. Aber wird die Siegesserie in Singapur enden?

Teamchef Christian Horner warnt davor, dass der Kurs in Singapur für sein Team eine der schwierigsten Strecken ist. “Weil die Streckencharakteristik nicht den Stärken unseres Autos entspricht”, sagte Horner gegenüber Sky Sports F1. Max Verstappen und Sergio Pérez belegten am Freitag in den Trainingsläufen die Plätze 7 und 8.

“Wir müssen also unsere beste Leistung bringen, um unsere Siegesserie fortsetzen zu können”, betonte der Teamchef des Weltmeisterteams. Er erklärte auch, dass die Konkurrenz stark sei. “Man sieht, dass Ferrari hier sehr stark ist, und McLaren und Mercedes sind ebenfalls gut drauf. Es wird also ein sehr wettbewerbsfähiges Wochenende werden.”

Siehe auch Heidelberg Uni Amoklauf

Dieses Jahr war Red Bull Racing besonders stark auf Hochgeschwindigkeitsstrecken. Die Stärken des RB19 kommen in schnellen Kurvenkombinationen zum Tragen. Die 90-Grad-Kurven hingegen seien eine größere Herausforderung, so Horner. Das könnte ein Faktor sein, der der Siegesserie ein Ende setzt.

Red Bull Racing

Für Ferrari ist der Kurs in Singapur bereits immer ein gutes Pflaster gewesen. Das Team hat in der Vergangenheit vier Siege errungen und ist hungrig nach dem Anschluss an die Spitze. Auch McLaren und Mercedes haben in dieser Saison gezeigt, dass sie in der Lage sind, Siege zu erringen. Mit einem starken Auftritt könnte einer dieser Konkurrenten also den Titelverteidiger schlagen.

Der Sieg ist jedoch nur eine Seite der Medaille. Die Rennteams müssen auch die Regeln einhalten und Sicherheitsstandards erfüllen. Die FIA reagiert auf Verstöße schnell und hart. In dieser Saison wurden bereits mehrere Strafen gegen andere Teams verhängt, die für Red Bull Racing Vorteile bringen könnten.

Entdecken Sie die Sammlung von Hermann Tecklenburg

Der Kurs in Singapur könnte das Ende von Red Bull Racings Siegesserie bedeuten. Aber die Konkurrenz wird hart kämpfen müssen, um Verstappen und Pérez zu besiegen. Ferrari, McLaren und Mercedes haben ebenfalls Siegchancen und könnten den amtierenden Champion schlagen.

Die FIA wird jedoch weiterhin ein wachsames Auge auf alle Teams haben, um sicherzustellen, dass die Regeln eingehalten werden. Es verspricht also ein spannendes Rennen zu werden.

Besuchen Sie für weitere erstaunliche Updates weiterhin Nachrichten Morgen.

Team Nachrichtenmorgen.de
Team Nachrichtenmorgen.dehttp://Nachrichtenmorgen.De
„Als engagierter Autor bei nachrichtenmorgen.de bin ich auf die Bereitstellung dynamischer Inhalte in Nachrichten, Rezensionen und Werbung spezialisiert. Mit Leidenschaft dafür, die Leser zu informieren und zu motivieren, navigiere ich durch die sich ständig weiterentwickelnde Medienlandschaft und biete Einblicke, die Anklang finden und Entscheidungen leiten.“ effektiv."

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Post teilen:

Abonnieren

spot_imgspot_img

Beliebt

Mehr wie das

Möhlenbad Bunde: Ein Paradies für Wellness und Freizeit

Möhlenbad Bunde: Entspannung pur im Herzen von Ostfriesland Das Möhlenbad...

 Cholera Kreuzfahrtschiff: Eine Bedrohung für die Gesundheit auf See

Cholera Kreuzfahrtschiff: Ein Übersehenes Risiko Cholera Kreuzfahrtschiff – diese beiden...

Alligatoah Norderney: Ein Musikalisches Highlight auf der Insel

Alligatoah Norderney: Eine Einzigartige Musikveranstaltung Alligatoah Norderney ist ein außergewöhnliches...

Tobias Böckermann: Ein Blick auf seine Karriere und Erfolge

Tobias Böckermann: Der Beginn einer außergewöhnlichen Karriere Tobias Böckermann ist...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.